Herzlich willkommen!

_____

Entstehungsgeschichte kompakt:

 

Eröffnung:

September 1990 im ersten Provisorium, Kaiserstr. 40a (ehemaliges Fliesen Huber-Haus)

 

Einweihung:

April 1991

 

1. Umzug:

August 1995, Königstr. 2 (ehemaliges Pfarrhaus)

 

2. Umzug:

seit November 1997, Neubau Am Ledererbach 4

 

 

 

_____

Unser Haus

 

Unser dreigruppiger Integrationskindergarten besteht aus zwei Regelgruppen mit jeweils 25 und einer Integrationsgruppe mit 15 Kindern. Letztere wird von 10 Regelkindern und 5 behinderte bzw. von Behinderung bedrohten Kinder besucht.

 

Für uns steht die Wertschätzung eines jeden Kindes in seiner Einzigartigkeit im Vordergrund!

Es ist uns ein Bedürfnis, jedes Kind so in Empfang zu nehmen wie es ist, um ihm Raum zur Entfaltung zu bieten. Unser teiloffenes Konzept ermöglicht dem Kind, durch eigenes Erfahren und Erleben seiner sozialen Umwelt selbstbestimmt zu handeln. Zudem bietet eine vertrauensvolle Umgebung die Basis für das selbstbestimmte Lernen unserer Kinder. Für die Eltern verstehen wir uns als Unterstützung und Begleitung in ihrer Erziehungsverantwortung.

 

Wir sehen unser Haus als Grüne Oase am Rande der Pfarrgemeinde zwischen Klinikum, Bildungswerk und privaten Anliegern. Die zentrumsnahe, jedoch sehr ruhige Lage der Einrichtung mit schönem Garten, ist besonders attraktiv für unsere Familien.

 

Auch das gemeinsame Feiern der Feste im Kirchenjahr trägt zu einem schönen Miteinander bei.

 


 

 

Hier finden Sie die Hausordnung unseres Kindergartens als PDF:

Hausordnung Katholischer Kindergarten St. Nikolaus